Deutsche Exporte im Juni 2018: +7,8 % zum Juni 2017


(7.8.2018) Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilte, waren die deutschen Exporte im Juni 2018 um 7,8 % und die Importe um 10,2 % höher als im Juni 2017. Kalender- und saisonbereinigt blieben die Exporte gegenüber dem Vormonat Mai 2018 unverändert während die Importe um 1,2 % zunahmen. Im Juni 2018 wurden von Deutschland Waren im Wert von 115,5 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 93,7 Milliarden Euro importiert. Das ist seit Veröffentlichung der Außenhandelsstatistik im Jahr 1950 der höchste nachgewiesene monatliche Importwert.

 

Exporte, Juni 2018

•     115,5 Milliarden Euro

•     +0,0 % zum Vormonat (kalender- und saisonbereinigt)

•     +7,8 % zum Vorjahresmonat

Importe, Juni 2018

•     93,7 Milliarden Euro

•     +1,2 % zum Vormonat (kalender- und saisonbereinigt)

•     +10,2 % zum Vorjahresmonat

Außenhandelsbilanz, Juni 2018:

•     21,8 Milliarden Euro

•     19,3 Milliarden Euro (kalender- und saisonbereinigt)

Leistungsbilanz der Deutschen Bundesbank, Juni 2018

•     26,2 Milliarden Euro