Zollrecht: Aktualisierte Internetbrowser ab 21. Januar 2020 notwendig

(19.12.2019) Wie der Zoll mitteilte, wird am 21. Januar 2020 das Sicherheitsniveau aller Internetseiten des Zolls auf den Standard TLS 1.2 (ein Sicherheitsstandard für den Transport von Daten) angehoben, um eine sichere Kommunikation im Internet zu gewährleisten. Internetnutzer, die Browser mit älteren Versionen (vor 2014) verwenden, können nicht mehr dann auf die Online-Angebote des Zolls zugreifen. Dies betrifft nicht nur die Website www.zoll.de, sondern alle Online-Fachanwendungen des Zolls, wie zum Beispiel die Internet-Zollanmeldungen.