11. Nationale Maritime Konferenz


(21. Mai 2019) Die Elfte Nationale Maritime Konferenz findet am 22. und 23. Mai 2019 in Friedrichshafen am Bodensee statt. Unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin, Dr. Angela Merkel, werden rund 800 Branchenvertreter aktuelle Themen aus den Bereichen Schifffahrt, Meerestechnik, Offshore-Windenergie, Schiffbauindustrie, Häfen diskutieren und konkrete Maßnahmen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit verabreden. Mit Blick auf die Europawahlen sowie die Wahlen für die neue Kommission sollen in einem gesonderten Positionspapier Leitlinien für eine neue maritime Politik der EU verabschiedet werden.

Die Endfassungen der Positionspapiere zu den genannten Themenfeldern werden unter Berücksichtigung der Diskussionen auf der Konferenz im Nachgang als Teil der Dokumentation veröffentlicht. Der ZVDS hat sich in die Diskussion um die Erstellung des Hafen-Papiers sowie des Europapapiers eingebracht, unter anderem mit der Forderung nach der Entbürokratisierung von Seetransporten sowie der Harmonisierung digitaler Meldeprozeduren.