Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen sowie unseren Produkten und Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir informieren Sie an dieser Stelle ausführlich und transparent, was wir verarbeiten und zu welchem Zweck und welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben, nach der aktuell gültigen EU Datenschutzgrundverordnung (im weiteren DS-GVO) nach Art. 13 bzw. Art. 14 sofern keine Direkterhebung stattfindet. Sollte uns bei den Angaben ein Fehler unterlaufen sein, oder Sie haben Fragen zu den Erläuterungen, dann nehmen Sie gerne unter den unten stehenden Daten Kontakt mit uns auf.  

Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO bzw. der jeweils gültigen europäischen und nationalen Datenschutzgesetze ist:

Herr Dr. Alexander Geisler
Zentralverband Deutscher Schiffsmakler e.V.
Schopenstehl 15
20095 Hamburg
Tel: +49 40 32 60 82

info(at)schiffsmakler.de

Erhebung von Daten beim Besuch dieser Seite (Logfiles)

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei wird in einem sog. Logfile protokolliert. Die Speicherung dient unter anderem EDV-System bezogenen Zwecken zur Sicherstellung eines reibungslosen und sicheren Betriebes des Servers. Protokolliert werden: IP Adresse des abfragenden Rechners, Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain sowie Informationen zum abfragenden Betriebssystems. Daten die zur eindeutigen Identifikation einer Person dienen, werden nicht erhoben oder gespeichert, es sein denn Sie teilen uns diese persönlich und mit Ihrer Einwilligung z.B. per Mail mit. In dem Fall gilt Art 6 Abs 1 lit. a als Rechtsgrundlage.

Die Rechtsgrundlage für die automatisierte Erhebung der Daten ist unser berechtigtes Interesse oder das von Dritten laut Art 6 Abs 1 lit. f der DS-GVO, sofern nicht der Schutz der personenbezogenen Daten aufgrund von Grundrechten und Grundfreiheiten überwiegt.

Speicherdauer und Löschung

Die personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie der Zweck oder eine gesetzliche Verpflichtung besteht. Im Falle von automatisch erhobenen Daten geschieht dies z.Teil bei Beenden der Session (Schließen oder Verlassen der Website) bei anderen wie z.B. Logfiles nach 1 Monat. Generell werden wir Daten nach Ende der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unverzüglich löschen.    

Betroffenrechte

Folgende Rechte können Sie jederzeit in Anspruch nehmen. Hierzu genügt eine E-Mail an info(at)schiffsmakler.de

Auskunftsrecht (Art. 15 DS-GVO)

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. 

Berichtigung / Löschung / Sperrung (Art. 16 / 17 / 18 DS-GVO)

Außerdem haben Sie das Recht auf Berichtigung der Daten bei falsch gespeicherten Angaben, Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) wenn z.B. eine Löschung aus gesetzlichen Gründen zu dem Zeitpunkt nicht möglich ist (z.B. resultierend aus den Pflichten der GOBD). 

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)

Sie haben das Recht, Daten, die auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeitet wurden, an sich oder an Dritte übertragen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sollten Sie wünschen, dass die Daten direkt an einen Dritten übertragen werden, kann dies nur erfolgen, wenn das technisch möglich ist.

Recht auf Widerspruch (Art. 21 DS-GVO)

Sie können in unterschiedlichen Situationen der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die sich aus den Artikel 6 Abs. 1 lit. e oder f ergeben, widersprechen. Dies gilt auch für profiling / tracking. In dem Fall (ausgenommen es überwiegen zwingend schutzwürdige Gründe) verarbeitet der Verantwortliche diese Daten nicht mehr. Außerdem können Sie erteilte Einwilligungen nach Art. 6 Abs 1 lit. a jederzeit und ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen.   

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art 77 DS-GVO)

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt, haben Sie das Beschwerderecht bei der für Ihr Bundesland zuständigen Aufsichtsbehörde. Anbei ein Link der zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Cookies

Diese Internetseite verwendet teilweise Cookies (kleine Textdateien die auf dem Endgerät über den Browser gespeichert werden). Cookies sind in der Regel nicht schädlich, sondern dienen bestimmten Funktionen und Benutzerinteraktionen auf der Website. Die meisten davon sind sog. Session Cookies, die nach dem Besuch unserer Website automatisch gelöscht werden. Cookies, die von bestimmten Anwendungen (Applikationen) auf der Website genutzt werden, beschreiben wir im entsprechenden Abschnitt etwas genauer. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät ablegen, können Sie dies durch Blockieren der Seite www.zvds.de in den Browser Einstellungen tun. Allerdings kann es sein, dass Sie dadurch unseren Internetauftritt nicht mehr voll umfänglich nutzen können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten mit Hilfe von Cookies ist Art 6 Abs. 1 lit. f der DS-GVO.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS. Sie sehen das, je nach Browser, an einem grünen Symbol oder Schloss vor der URL in der Adresszeile.

Kontakt(Formular)

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage, sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Sie können der Verarbeitung oder Speicherung dieser Daten jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Hierzu genügt eine formlose E-Mail an info(at)schiffsmakler.de

Die Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einverständniserklärung, die Sie mit Senden einer Mail, oder dem Absenden des Kontaktformulars nach Art 6 Abs. 1 lit. a erteilen.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Weitere Hinweise:

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit über den folgenden Link aufgerufen werden. https://www.zvds.de/datenschutz/